Vorklänge EIFEL MUSICALE 2022

Mittwoch, 13. April, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler

JAZZCLUB - Baesweiler

MEMBERS of WDR Big Band

Nuss Goldsby Nuss Trio 

 
Ludwig Nuss (Posaune)
John Goldsby (Kontrabass)
Benyamin Nuss (Klavier)


Mit John Goldsby am Bass, Ludwig Nuss an der Posaune und Benyamin Nuss am Klavier haben sich drei Hochkaräter zusammengefunden, die schon seit über 10 Jahren zusammen musizieren Als Musiker der WDR Big Band zählen sie zu den internationalen Größen der Jazzszene und spielten zahllose Aufnahmen für Rundfunk, Fernsehen und Tonträger ein.

TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426! 

Sontag, 24. April, 17:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau

Orgelkonzert

Michaela Káčerková (Orgel)


Mit Michaela Káčerková gastiert eine der gefragten internationalen Organistinnen Europas in der ev. Stadtkirche Monschau. Sie gibt regelmäßig Konzerte und arbeitet mit vielen Solisten, Kammermusikern und Orchestern wie u.a. Symphonieorchester des Tschechischen Rundfunks, Camerata Baroque Ensemble, Prager gemischter Chor, Capella Regia, Bach-Collegium & Art N zusammen. Ihr Repertoire umfasst Musik aller Stilepochen von der Renaissance bis zum gegenwärtigen Schaffen. Als Solistin trat sie in Konzerten in der Tschechischen Republik, in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, England, Japan und den USA auf.


PROGRAMM
Werke von J. S. Bach u.a. 

TICKETS: 20,- € / 15,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426! 

Mittwoch, 18. Mai, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler - JAZZCLUB

Freitag, 20. Mai, 19:00 Uhr

Markthalle Monschau

Samstag, 21. Mai, 19:00 Uhr

Salvatorkirche Aachen 

Sonntag, 22. Mai, 14:00 Uhr

Kunstakademie Heimbach 

TRIO LACCASAX

Ungezähmte Klassik!

Andrey Lakisov (Saxophone & Gitarre)
Timofey Sattarov (Akkordeon)
Bernd Gesell (Kontrabass)


Wenn es auftritt, jubelt das Publikum und die Kritiker sind begeistert. Das Trio Laccasax hat sich nicht ohne Grund einen Namen als Meister der JAZZ-Musik gemacht. Dabei spielen die drei Musiker Lieder in fast jedem Genre der ganzen Welt. Besonders in Klassik, Jazz und in zeitgenössischer Musik haben sich die drei Künstler gefunden. Aber auch Tangos, Chansons und Eigenkompositionen mit kammermusikalischem Anspruch spielen eine große Rolle. Mit Saxophon, Akkordeon und Kontrabass erzählt das Trio in jedem Lied eine Geschichte, die durch Töne zum Leben erwacht.

Mit dem Trio Laccasax kommen drei außergewöhnliche Musiker in der Region, die die Grenzen der Klassik, der Weltmusik und des Jazz verschmelzen lassen. Die Musik wird dann oft zum einzigen Ort, wo man sich immer zu Hause fühlen kann. Das neue Album von Trio Laccasax »In Music at Home« verinnerlicht hierbei Einflüsse aus verschiedensten Kulturen. Musikrichtungen wie Tango, Klezmer, Jazz, Klassik und Moderne treffen sich in der sogenannten Kammerweltmusik – Weltmusik mit kammermusikalischem Anspruch.

TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426! 

Sonntag, 12. Juni, 17:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau

Kammerkonzert

Vivaldis Jahreszeiten

EUREGIO CHAMBER PLAYERS
Anastasia Kozlova (Violine)


Mit Anastasia Kozlova aus den Niederlanden gastiert in der ev. Stadtkirche Monschau eine der gefragten internationalen Geigerinnen in unserer Region. Sie versteht es, ihr Publikum mit außergewöhnlichen Interpretationen, Geschichten und musikalischen Kombinationen zu verblüffen. Trotz ihres jungen Alters ist sie Preisträgerin zahlreicher internationaler Violinwettbewerbe und konzertiert als Solisten oder Kammermusikerin in den großen Konzertsälen der Welt. So arbeitete Sie mit bedeutenden Musikern wie Maya Fridman, Ralph van Raat, Mischa Maisky, Sergei Stadler, Konstantyn Napolov, oder Sergei Pashkevich zusammen.

Belgeitet wird sie von Musikern des Euregio Chamber Orchestra. Das Kammerorchester ist ein professionelles Nachwuchsorchester aus Absolventen und Studenten der Musikhochschulen NRW. Das Ensemble soll als kultureller Impulsgeber für die 2021 getroffenen Flutgebiete dienen. Junge Musiker möchten mit Musik den Betroffenen Mut zusprechen und werden daher zahlreiche Konzerte in den Kreisen Heinsberg, Düren, Aachen und Euskirchen gestalten.
 

PROGRAMM
Werke von A. Vivaldi u.a. 


TICKETS: 20,- € / 15,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426! 

Mittwoch, 15. Juni, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler

JAZZCLUB - Baesweiler

RE:UNION 4TET 

 
Matthias Strucken (Vibraphone)
Gero Körner (Klavier)
Stefan Rey (Kontrabass)
André Spajić (Schlagzeug)


Das Fourtet um Schlagzeuger André Spajic widmet sich mit der CD Produktion „tribute to blue note“ dem großartigen Erbe des Labels BLUE NOTE mit Jazz Giants wie z.B. Miles Davis, Herbie Hancock, Art Blakey, Lee Morgan, Horace Silver und Dizzy Gillespy. Der Bandname RE:UNION 4TET steht nicht für eine erneute Zusammenkunft, sondern eher für ein Quartett, welches gemeinsam zurück schaut, Altes schätzt und wiederbelebt. 

TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426! 


Sonntag, 17. Juli, 17:00 Uhr

Aukloster Monschau

Klavierabend

Monumente der Klaviermusik Teil 1

Jiapeng Wang (Klavier)

Der chinesische Newcomer Jiapeng Wang zählt trotz seines jungen Alters zu den aufstrebenden Pianisten seiner Generation. Als Preisträger internationaler Klavierwettbewerbe in Treviso und Mailand konzertiert er nun regelmäßig in Europa und China. 2022 wurde Wang Jiapeng vom Klassik-Label „KNS Classical unter Vertrag genommen. Zur Zeit wird er musikalisch von der chinesischen Pianistin Xin Wang betreut. 


PROGRAMM
Werke von L. van Beethoven, C. Debussy u.a. 


TICKETS: 20,- € / 15,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426! 

Sonntag, 13. August, 17:00 Uhr

Salvatorkirche Aachen 

Sonntag, 14. August, 17:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau


wird wegen Krankheit durch einen Klavierabend mit Seunghyun Lee (1. Preis Euregio Piano Award 2022) ersetzt!


Kammerkonzert

Klavierabend anstelle Harfe 2.0

Floraleda Sacchi (Harfe)

Floraleda Sacchi widmet sich ganz der Harfe und konzertiert weltweit an bedeutenden Veranstaltungs-orten und Festivals: Weill Recital Hall der Carnegie Hall in New York, United Nations Palace in New York, Klang-Bogen in Wien, Amici del Teatro alla Scala in Mailand, Matsuo Hall in Tokio, Gasteig in München usw. Floraleda Sacchi ist die einzige Harfenistin, die für das Label DECCA (Universal Music) Aufnahmen einspielt. 


PROGRAMM Klavierabend

Werke von Beethoven, Chopin, Debussy und Ravel 


TICKETS für Monschau: 20,- € / 15,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426! 

Samstag, 03. September, 17:00 Uhr

Aukloster Monschau

Klavierabend

Monumente der Klaviermusik Teil 2

Gefördert durch das Förderprogramm NEUSTART KULTUR!


Alexander Zolotarev (Klavier)

Alexander Zolotarev, 1968 in St. Petersburg geboren, begann bereits im Alter von fünf Jahren Klavier zu spielen. Mit sieben Jahren erfolgte seine weitere Musikausbildung an der Spezialschule für Musik des St. Petersburger Konservatoriums. 1988 begann er sein Klavierstudium am St. Petersburger Konservatorium, das er im Jahre 1990 an der Kölner Musikhochschule bei Prof. Pavel Gililov fortsetzte.Mehrfach stellte Alexander Zolotarev sein Talent und sein Können unter Beweis als Preisträger beim internationalen Klavierwettbewerb "Cittá di Senigallia", sowie als Gewinner des ersten Preises beim internationalen Klavierwettbewerb "Cittá di Finale Ligure". Es folgten Konzerttourneen weltweit.

Zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- als auch CD-Aufnahmen dokumentieren sein künstlerisches Können.Seit 1999 verbindet Alexander Zolotarev seine Konzerttätigkeit mit dem pädagogischen Wirken an der Universität Siegen und seit 2007 an der Musikhochschule Köln. 2002 bis 2005 war er künstlerische Leiter eines Kammermusikfestivals im Schmallenberg (Hochsauerland). Seit 2004 wirkt er als Gastprofessor an der North-Western University of Louisiana (USA). Er unterrichtet außerdem an der Universität Siegen sowie an der Musikhochschule Köln.


PROGRAMM
Werke von L. van Beethoven, P. I. Tschaikowsky & R. Schumann 


TICKETS: 20,- € / 15,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426!

Samstag, 10. September, 18:00 Uhr

Salvatorkriche Aachen

Orchesterkonzert

Euregio Chamber Orchestra

Felix Koltun (Dirigent)


Das Euregio Chamber Orchestra ist ein professionelles Nachwuchsorchester aus Absolvent*innen und Studierenden der Musikhochschulen in NRW. Zahlreiche Mitglieder sind Preisträger*innen internationaler Musikwettbewerbe und treten solistisch im In-und Ausland auf.  Darüber hinaus gehen die Mitglieder des Euregio Chamber Orchestras auch einer Tätigkeit in den deutschen Staatsorchestern nach. Das Euregio Chamber Orchestra soll als kultureller Impulsgeber für die 2021 getroffenen Flutgebiete dienen. Junge Musiker*innen möchten mit Musik den Betroffenen Mut zusprechen. Sie werden daher zahlreiche Konzerte in den Kreisen Heinsberg, Düren, Aachen und Euskirchen gestalten Mit virtuoser Spielfreude, ausbalanciertem Ensembleklang und interpretatorischer Souveränität steht das Kammerorchester für herausragende Qualität.

Die musikalische Leitung übernimmt Felix Koltun. Der deutsche Pianist und Dirigent mit polnischen Wurzeln, studierte zunächst Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bevor er seinen Bachelor im Dirigieren an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf bei Herrn Professor Rüdiger Bohn mit Bestnote abschloss. Er arbeitete und konzertierte mit Orchestern im In- und Ausland, unter anderem mit der Rumänischen Staatsphilharmonie »Dinu Lipatti« Satu Mare Rumänien, Neue Philharmonie Westfalen, Niederrheinische Sinfoniker, Bergische Symphoniker, Essener Jugendsinfonieorchester, Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz, Duisburger Sinfoniker, Düsseldorfer Symphoniker und den Radio-Sinfonieorchestern Warschau (Polen) und Sofia (Bulgarien). Zurzeit studiert Felix Koltun im Master »Dirigieren« bei Herrn Professor Rüdiger Bohn an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf. Am Düsseldorfer Schauspielhaus übernimmt er neben Javier Alvarez Fuentes und Giorgi Shekiladze die musikalische Leitung für Bonn Parks Inszenierung der Weltraumoper "Rückkehr zu den Sternen".


PROGRAMM
W. A. Mozart (1756 – 1791) – Zwei Divertimenti
D. Schostakovich (1906 – 1975) – Chamber Symphony Op.110 a
F. Mendelssohn – Bartholdy (1809 – 1847 ) – Kammersinfonie


Eintritt frei, Spenden erbeten

Reservierung unter kultur@salvatorberg.de oder telefonisch
unter 016098749426!

Sonntag, 11. September, 18:00 Uhr

Gartenkonzert Stolberg-Vicht

Orchesterkonzert

Euregio Chamber Orchestra

Felix Koltun (Dirigent)


Das Euregio Chamber Orchestra ist ein professionelles Nachwuchsorchester aus Absolvent*innen und Studierenden der Musikhochschulen in NRW. Zahlreiche Mitglieder sind Preisträger*innen internationaler Musikwettbewerbe und treten solistisch im In-und Ausland auf.  Darüber hinaus gehen die Mitglieder des Euregio Chamber Orchestras auch einer Tätigkeit in den deutschen Staatsorchestern nach. Das Euregio Chamber Orchestra soll als kultureller Impulsgeber für die 2021 getroffenen Flutgebiete dienen. Junge Musiker*innen möchten mit Musik den Betroffenen Mut zusprechen. Sie werden daher zahlreiche Konzerte in den Kreisen Heinsberg, Düren, Aachen und Euskirchen gestalten Mit virtuoser Spielfreude, ausbalanciertem Ensembleklang und interpretatorischer Souveränität steht das Kammerorchester für herausragende Qualität.

Die musikalische Leitung übernimmt Felix Koltun. Der deutsche Pianist und Dirigent mit polnischen Wurzeln, studierte zunächst Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bevor er seinen Bachelor im Dirigieren an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf bei Herrn Professor Rüdiger Bohn mit Bestnote abschloss. Er arbeitete und konzertierte mit Orchestern im In- und Ausland, unter anderem mit der Rumänischen Staatsphilharmonie »Dinu Lipatti« Satu Mare Rumänien, Neue Philharmonie Westfalen, Niederrheinische Sinfoniker, Bergische Symphoniker, Essener Jugendsinfonieorchester, Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz, Duisburger Sinfoniker, Düsseldorfer Symphoniker und den Radio-Sinfonieorchestern Warschau (Polen) und Sofia (Bulgarien). Zurzeit studiert Felix Koltun im Master »Dirigieren« bei Herrn Professor Rüdiger Bohn an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf. Am Düsseldorfer Schauspielhaus übernimmt er neben Javier Alvarez Fuentes und Giorgi Shekiladze die musikalische Leitung für Bonn Parks Inszenierung der Weltraumoper "Rückkehr zu den Sternen".


PROGRAMM
W. A. Mozart (1756 – 1791) – Zwei Divertimenti
D. Schostakovich (1906 – 1975) – Chamber Symphony Op.110 a
F. Mendelssohn – Bartholdy (1809 – 1847 ) – Kammersinfonie


Eintritt 12,-€ (ermäßigt: 10,-€)

Reservierung unter info@stolberger-musiksommer.de 

Sonntag, 15. September, 18:30 Uhr

Aukloster Monschau (Austraße 7)

Benefizkonzert

im Rahmen der Alzheimertage 2022

Michael Kibardin (Violine)
Ulugbek Palvanov (Klavier)

im Anschluss Vortrag "Alzheimer, die unheimliche Krankheit" mit Herrn Dr. Albert (Vorstand der Alzheimergesellschaft der Städteregion Aachen) 


Michael Kibardin studierte bei Prof. Nathan Mendelssohn an der Musikhochschule in Taschkent. Als Solist des Usbekischen Rundfunkkammerorchesters und des Moskauer Kammerorchesters „Akademie“ bereiste er die ehemaligen Sowjetrepubliken und ganz Europa. 1995 führte ihn sein Weg nach Hamburg, wo er das Studium an der Hochschule für Musik und Theater bei Prof. A. Röhn fortsetzte und sein Diplom mit Auszeichnung absolvierte. Zudem wurde er Preisträger bei den internationalen Wettbewerben in Gernsbach sowie „Elise Meyer-Wettbewerb“ in Hamburg und erhielte 2009 den Berenberg Kulturpreis. Michael Kibardin gab Konzerte mit dem Beethoven-Violinkonzert in Deutschland und Frankreich sowie mit dem Efim-Jurist-Quartett in Deutschland und Europa, u.a. Schleswig-Holstein Musikfestival, Beethovenfest Bonn, sowie einigen TV-Sendungen für den Bayrischen Rundfunk, ORF, ZDF, 3 Sat und Deutschland Radio. Seit 2010 konzertiert er als Solist weltweit u.a. in Spanien, Palau de la Musica Valencia und Australien, im Sydneyopera House. Mit dem nach ihm benannten Kibardin Quartett spielte er Konzerte u.a. bei den Oberstdorfer Sommerfestspielen, beim Neustädter Musiksommer, beim Sommertöne-Festival Leipzig, beim Usedomer Musikfestival, beim Schleswig Holstein Musikfestival und nicht zuletzt beim Mainzer Musiksommer.
 
 Ulugbek Palvanov wurde 1974 in Usbekistan geboren und begann bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel. Den Grundstein für seine pianistische Karriere legte der Gewinn einer Vielzahl von nationalen sowie internationalen Wettbewerben. So ist Ulugbek Palvanov unter anderem Gewinner bzw. erster Preisträger der International Piano Competition in Bishkek / Kyrgyzstan (1990), der City of Porto International Piano Competition in Portugal (1991), des Ferruccio Busoni-Wettbewerbs in Bozen (1996), der Tbilisi International Piano Competition (1997), des Steinway-Wettbewerbs in Berlin (1998), des Robert Schumann-Wettbewerbs in Zwickau (2000), der Arthur Rubinstein International Piano Competition in Tel Aviv, Israel (2001), sowie des Arthur-Schnabel-Klavierwettbewerbs der Berliner Universität der Künste (2003). Als Solist tritt Ulugbek Palvanov zwischenzeitlich in ganz Europa, den USA sowie in Russland auf. Er spielte u. a. mit dem Moscow Symphony Orchestra, dem Israel Philharmonic, dem Bozen Chamber Orchestra sowie dem Georgischen Philharmonischen Orchester. Seit 2014 ist er künstlerischer Leiter der Konzertreihe Pianowerke. Palvanov lebt in Berlin.


PROGRAMM
Albert Dietrich/ Robert Schumann/ Johannes Brahms
Sonate für Violine und Klavier, “FAE-Sonate”
 
Johannes Brahms
Sonate d-Moll für Klavier und Violine, op. 108
 
R. Schumann
Sonate a-Moll für Violine und Klavier, op. 105


Eintritt frei, Spenden zu Gunsten der Alzheimergesellschaft erbeten! 

Mittwoch, 05. Oktober, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler (Burgstraße 16)

JAZZCLUB

FRANZ BRANDT QUARTETT

Franz Brandt (Klavier)
Johannes Flamm (Saxophone)
Martin Löhrer (Bass)
Gerd Breuer (Schlagzeug)

Das erste Konzert das JAZZCLUBS Baesweiler eröffnet das Franz Brandt Quartett mit den Musikern Franz Brandt (Klavier), Johannes Flamm (Saxophon), Martin Löhrer (Kontrabass) und Gerd Breuer (Schlagzeug). Das Quartett besteht in unterschiedlicher Besetzung bereits seit rund 20 Jahren. Zur Stammbesetzung gehört seit eh und je Gerd Breuer. Stilistisch ist das Quartett im modernen Jazz anzusiedeln, immer swingend, aber gelegentlich auch funky oder mit Anlehnung an klassische Musik.


TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

VVK unter info@eifel-musicale.com, telefonisch unter 016098749426 oder direkt im Rathaus Baesweiler! 

Mittwoch, 16. November, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler (Burgstraße 16)

JAZZCLUB

VON NAH & FERN
World Fusion Grooves

Waskhar Schneider (Multiinstrumental)
Marco Thiemann (Gitarre, Voc, Percussion)
Roman Kushniarou (Klarinette, Saxophone)

Mit einem musikalischen Ausflug nach Afrika und Asien lädt das preisgekrönte Kölner World Fusion Trio „Von Nah & Fern“ in den JAZZCLUB ein. "Von Nah und Fern" ist eine neue Konstellation der in Köln seit langer Zeit beliebten ethno fusion Band Karpe Triem. Die faszinierenden Klangbilder entstehen Mithilfe Instrumente verschiedener Epochen und Kulturen, gespielt von 3 Musikern mit absolut unterschiedlichem Background. Jedoch vereint sie ein offenes Herz. ein waches Ohr und Freude am Grooven. Das Trio besteht aus Waakhar Schneider (Multiinstrumental), Marco Thiemann (Gitarre & Percussion) & Roman Kushniarou (Klarinette und Saxofon).


TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

VVK unter info@eifel-musicale.com, telefonisch unter 016098749426 oder direkt im Rathaus Baesweiler! 

Mittwoch, 21. Dezember, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler (Burgstraße 16)

JAZZCLUB

Santa Baby – X-mas Trio
Weihnachtsspecial

Sabine Kühlich (Voc, Saxophone)
Laia Genc (Voc, Klaiver)
Bernd Lechtenfeld (Posaune)

Den Schlusspunkt des diesjährigen JAZZCLUBS setzt die international bekannte Sängerin und Saxophonistin Sabine Kühlich zusammen mit Laia Genc (Gesang & Klavier) und Bernd Lechtenfeld (Posaune) in ihrem Weihnachtsspecial „Santa Baby – X -Mas Trio“. Sabine Kühlich überzeugt mit Magie und Innovation, ist kreativ und ausdrucksstark, eine der absolut herausragenden deutschen Jazz-Sängerinnen – so der Belgische Rundfunk. Sie studierte in Amsterdam und New York, gewann Preise und Stipendiun, unter anderem die legendäre SHURE Montreux JAZZ VOICE Competition im Jahre 2008. Weit mehr als 2000 Konzerte führten Sabine seit 1998 in kleine Clubs und auf Bühnen großer Festivals; von Europa nach Asien, Amerika und Brasilien. Freuen Sie sich auf ein besonderes, swingendes Weihnachtskonzert, nehmen Sie sich die Zeit mit uns zu lauschen, zu träumen, sich einzulassen auf das große Fest! „Have Yourself a Merry Little Christmas Now”...


TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

VVK unter info@eifel-musicale.com, telefonisch unter 016098749426 oder direkt im Rathaus Baesweiler! 

vergangendes Festivalprogramm EIFEL MUSICALE 2021

Freitag, 11. Juni 2021, 19:00 Uhr

Comedia Euskirchen

Vienna Dreams in Berlin!

eine Veranstaltung von der Kulturinitiative Klösterchen e.V. Euskirchen

Freitag, 11. Juni 2021 - 18:00 Uhr 

Xin Wang & Florian Koltun (Klavier)
Michael Kibardin (Violine) 
Dmitrij Gornovskij (Violoncello) 

PROGRAMM
Werke von L. van Beethoven, J. Strauß und Komponisten der 20er Jahre

Samstag, 12. Juni 2021, 16:00 Uhr & 18:00 Uhr

Salvatorberg Aachen

 Gartenkonzert am Salvatorberg

eine Veranstaltung vom Sozialwerk Aachener Christen


Xin Wang & Florian Koltun (Klavier)
Michael Kibardin (Violine) 
Dmitrij Gornovskij (Violoncello)


PROGRAMM
Werke von F. Schubert, J. Strauß u.a. 

Freitag, 27. Juni 2021, 18:00 Uhr

ONLINE-Konzert

 „Der Berndt“ JAZZt – Onlinekonzert mit Thomas Bernd & Friends

Thomas Berndt (Piano, Voc) 

Johannes Vos (Kontrabass, Tuba) 

Gerd Breuer (Schlagzeug) 

Moritz Schippers (Synthesizer, Voc) 

Moses Christoph (Percussion, Voc) 

 Freitag, 02. Juli 2021, 19:00 Uhr

Kunstakademie Heimbach 

 Gartenkonzert im Rosengarten

eine Veranstaltung der Kunstakademie Heimbach


Vadim Tchijik (Violine) 
Alberto Urroz (Klavier)


PROGRAMM
Werke von J. Brahms u.a. 

Samstag, 03. Juli 2021, 16:00 Uhr & 18:00 Uhr

Salvatorberg Aachen

 Gartenkonzert am Salvatorberg

eine Veranstaltung vom Sozialwerk Aachener Christen


Ivan Donchev (Klavier)


PROGRAMM
Werke von L. van Beethoven, S. Prokofiev u.a. 

Samstag, 11. Juli 2021, 16:00 Uhr & 18:00 Uhr

Schloss Schönau Richterich

 Gartenkonzert im Schlosspark Schloss Schönau

eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kulturkreis Richterich


Florian Koltun & Xin Wang (Klavier)


PROGRAMM
Werke von L. van Beethoven, W. A. Mozart u.a. 

Freitag, 30. Juli 2021, 18:00 Uhr & 20:00 Uhr

Salvatorberg Aachen

Benefizkonzert - zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe

eine Veranstaltung vom Sozialwerk Aachener Christen


Benedict Kloeckner (Violoncello) 


PROGRAMM
Werke von J. S. Bach

Samstag, 31. Juli 2021, 16:00 Uhr & 19:00 Uhr

Aukloster Monschau

Hofkonzert


Benedict Kloeckner (Violoncello)
Clémence de Forceville (Violine)


PROGRAMM
Werke von  R. Gliere, M. Ravel und J. Halvorsen u.a. 

Sonntag, 01. August 2021, 15:00 Uhr

Erholungs-Gesellschaft Aachen 1837

Benefizkonzert - zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe



Klavierduo Xin Wang & Florian Koltun


PROGRAMM
Werke von F. Schubert, L. van Beethoven u.a.

Sonntag, 07. August 2021, 16:00 & 18:00 Uhr

Salvatorberg Aachen

Gartenkonzert am Salvatorberg

eine Veranstaltung vom Sozialwerk Aachener Christen


Cologne Swing Project

 Peter Kowal - Gitarre 

Martin Henger - Gitarre 

Julian Walleck - Bass 

Julia Zech - Gesang / Violine 

 

PROGRAMM
Traditioneller Gipsy Jazz, gepaart mit Ausflügen in die Folk und Country Musik! 

Sonntag, 08. August 2021, 16:00 & 18:00 Uhr

Gut Obermühle Horbach (Richterich)

JAZZ im Hof
Duo MüllerMichalke

Stefan Michalke (Keys) 

Eva Müller (Voice) 

 

PROGRAMM
Albumvorstellung "InSight"

Sonntag, 29. August 2021, 17:00 Uhr

Kulturkino Vogelsang IP Schleiden

Benefizkonzert - zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe im Kreis Euskirchen


Sinfonieorchester Aachen
Christopher Ward (musikalische Leitung)
Xin Wang & Florian Koltun (Klavier)


PROGRAMM
Werke von S. Barber, C. Czerny & J. Haydn

Sonntag, 03. September 2021, 19:00 Uhr

Schlosskirche Schleiden

Benefizkonzert - zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe im Kreis Euskirchen


Mikhail Zemtsov, Viola
Timora Rosler, Violoncello
Hanna Shybayeva, Klavier


PROGRAMM
J. Brahms - Sonate Nr. 1 Op. 120 in f-Moll für Viola und Klavier
J. Brahms - Sonate Nr. 2 Op. 120 in Es-Dur für Viola und Klavier
J. Brahms - Scherzo aus FAE Sonata (arr. für Viola und Klavier
von P. Kondrusevitch)
J. Brahms - Trio Op. 114 für Viola, Cello und Klavier

Sonntag, 12. September 2021, 17:00 Uhr

Markthalle Monschau

Klavierabend


Gianluca Luisi (Klavier)


PROGRAMM
J. S. Bach - Französische Suite Nr. 5, BWV 816
F. Schubert - Wanderer Fantasie
F. Chopin - Walzer Op. 64, Nr. 2, Polonaise Op. 53

Tickets: 20,- € / 15,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich!

Mittwoch, 15. September 2021, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler

JAZZCLUB - Baesweiler


DER BERNDT feat. Moses & MC Schippers

Thomas Bernd (Keyboards) 
Johannes Vos (Kontrabass, Tuba) 
Gerd Breuer (Schlagzeug) 
Moritz Schippers (Keyboards, Voc)
Moses Christoph (Percussion, Voc)

TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

Mittwoch, 29. September 2021, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler

JAZZCLUB - Baesweiler


Sara Decker Quartett

Sara Decker (Voc)
Billy Test (Klavier)
Nico Amrehn (Kontrabass)
Jeroen Truyen (Schlagzeug)

TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

Freitag, 01. Oktober 2021, 18:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau

Benefizkonzert - zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe im Kreis Euskirchen


Florian Koltun & Xin Wang (Klavier)

PROGRAMM
L. van Beethoven - 32 Variationen c-Moll WoO 80
F. Busoni - Chaconne d-Moll
C. Debussy - Petit Suite 
G. Rossini - Ouvertüre zur Oper "Der Barbier von Sevilla"

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Sonntag, 10. Oktober 2021, 17:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 1


Prof. Stefan Palm (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Sonntag, 17. Oktober 2021, 17:00 Uhr

Markthalle Monschau

Kammerkonzert - Violoncello trifft Klavier


Peter Caelen (Klavier)
Olsi Leka (Violoncello)

TICKETS: 20,- € / 15,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Mittwoch, 20. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler 

JAZZCLUB - Baesweiler


Duo MüllerMichalke

Stefan Mischalke (Keys)

Eva Müller (Voice)

TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Sonntag, 24. Oktober 2021, 17:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 2


Prof. Stefan Palm (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Freitag, 29. Oktober 2021, 18:00 Uhr

Salvatorkirche Aachen

Kammerkonzert - Klassik trifft Film


Massimo Mercelli (Querflöte)
Alfredo Oyaguez Montero (Klavier)

PROGRAMM
Werke von
E. Morricone, A. Piazzolla, L. Bernstein, P. Glass, L. Bacalov & M. Nyman

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Samstag, 30. Oktober 2021, 18:00 Uhr

Markthalle Monschau

Kammerkonzert - Klassik trifft Film


Massimo Mercelli (Querflöte)
Alfredo Oyaguez Montero (Klavier)

PROGRAMM
Werke von 
E. Morricone, A. Piazzolla, L. Bernstein, P. Glass, L. Bacalov & M. Nyman

TICKETS: 20,- € / 15,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Freitag, 05. November 2021, 18:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau 

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 3


Prof. Franz Josef Stoiber (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Samstag, 06. November 2021, 19:00 Uhr

Katholische Pfarrkirche St. Peter Zülpich 

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 4


Prof. Franz Josef Stoiber (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Sonntag, 07. November 2021, 19:00 Uhr

Schloss Schönau Richterich

Kammerkonzert - das Geheimnis der Solosuiten! - Teil 2


Edward Tzu-Shao Chao (Violoncello)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter Preiter@gmx.de erforderlich! 

 Mittwoch, 10. November 2021, 19:00 Uhr

Burg Baesweiler 

JAZZCLUB - Baesweiler


Hot Club de Cologne -  Hommage an Django Reinhardt

Peter Kowal (Gitarre)

Radek Stawarz (Geige)
Martin Henger (Gitarre)
Stefan Rey (Kontrabass) 


TICKETS: 15,- € / 10,- € ermäßigt

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Sonntag, 14. November 2021, 17:00 Uhr

Propsteikirche Jülich 

 

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 5


Torsten Laux (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

 Samstag, 20. November 2021, 18:00 Uhr

Salvatorkirche Aachen

 

Triple B - Klavierabend


Xin Wang & Florian Koltun

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter mail@salvatorberg.de erforderlich! 

 Wegen Krankheit leider abgesagt!

Samstag, 20. November 2021, 18:00 Uhr

katholische Kirche St. Hubertus Roetgen

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 6


Matthias Grünert (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

Sonntag, 21. November 2021, 17:00 Uhr

Christuskirche Düren 

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 7


Stefan Palm (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

Sonntag, 28. November 2021, 17:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 8


Torsten Laux (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

Sonntag, 28. November 2021, 17:00 Uhr

Christuskirche Düren

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 9


Bernhard Marx (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich! 

Freitag, 03. Dezember 2021, 19:00 Uhr

Propsteikirche Jülich

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 11


Stefan Palm (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!

Sonntag, 05. Dezember 2021, 17:00 Uhr

ev. Stadtkirche Monschau

Orgelkonzert - Bachs Orgelwerk  Teil 12


Stefan Palm (Orgel)

Eintritt Frei, um Spenden wird gebeten!
 

Reservierung unter info@eifel-musicale.com oder telefonisch
unter 016098749426 erforderlich!